Rezepte

Exkurs: Wiener Farfalle-Gemüse

vegan_head

Ich habe im Dezember ein Wochenende bei meiner besten Freundin Sarah, die vegan lebt, in Wien verbracht. Wien ist ein tolle Stadt und bietet Veganer so viele kulinarischen Möglichkeiten. Ich werde in einem separaten Beitrag dazu berichten.

Wir haben uns einen schönen Fernsehabend gemacht und dazu ein simples Gericht (für 3 Personen) gezaubert.

Zutatenliste
  • 400 g Farfalle
  • 1 Brokkoli
  • 1 gelbe Paprika
  • 2 Fleischtomaten
  • 2 Zehe Knoblauch
  • Salz, Pfeffer
  • Öl
  • Weißwein zum Ablöschen
  • veganer Hartkäse zum Reiben

Wir haben das Gemüse klein geschnitten. Die Paprika haben wir mit Öl leicht angebraten und den Broccoli bissfest köcheln lassen. Währenddessen haben wir die kleingeschnittenen Tomaten mit Knoblauch und Salz weich kochen lassen, sodass es eine frische Tomatensauce geworden ist. Danach schön pfeffern. ;-)

Farfalle, wie auf der Verpackung angegeben, kochen lassen und dann alle Zutaten vermischen. Noch einmal kurz aufkochen und am Ende mit Weißwein ablöschen. Abschließend veganen Hartkäse mit einer Käsehobel über den angerichteten Teller reiben. Das Gemüse ist insgesamt recht fest gekocht, machte das Gericht aber sehr knackig. Je nach Geschmack kann es natürlich auch weicher gekocht werden.

Na dann, wohl bekommens. :-)

IMG 6587  Exkurs: Wiener Farfalle-Gemüse

Über Marie

Vollzeit-Veggie seit 2011 mit Hang zum Veganismus

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>