Rezepte

Taboulé

vegan_head

Taboulé oder im Arabischen Tabouleh genannt, ist eher als Vorspeise gedacht, aber ich mache es gerne mal abends anstatt des guten alten Butterbrotes. Es wir häufig in Frankreich und der arabischen Küche im Restaurant oder fertig im Supermarkt gefunden. Ich mache immer die Version “Taboulé orientale”, die zudem sogar vegan ist.

Zutatenliste
  • 200 g Couscous
  • 300 ml Wasser
  • 1 Paprika (rot, orange oder gelb)
  • ca. 1/3 einer Gurke
  • 2 große Tomaten (oder 10 Cherrytomaten)
  • 1 Stange Lauchzwiebel (wahlweise rote Zwiebeln)
  • Salz, Pfeffer, frische Petersilie
  • Zitronensaft, Essiggurkensud (oder einfach ein bisschen Essig)
  • evtl. Harissa-Pulver

DSC 7876  Taboulé

DSC 7878  Taboulé

Das Wasser zum Kochen bringen, den Topf anschließend von der Herdplatte nehmen und den Couscous hineingeben und ca. 10 Min. quellen lassen. Meist ist das Verhältnis und die Zubereitung auf der Couscous Packung zu finden. Einmal durchmischen um den Cousous aufzulockern.

Währenddessen die Paprika, Gurke, Tomaten und Lauchzwiebel in Würfeln klein schneiden. Später alles zusammen mischen und salzen sowie pfeffern. Ich schneide dazu immer ein bisschen frische Petersilie klein und presse meist eine halbe Zitrone. Diese gebe ich zusammen mit ein bisschen Sud aus einem Essiggurkenglas zum Salat dazu. Ich finde es so aromatischer als nur Essig zu nehmen. Ich schaue immer, dass das Verhältnis von Couscous und dem Gemüse ausgewogen ist und man einen “bunten” Salat hat. Danach gebe ich noch ein bisschen Harissa-Pulver dazu um eine gewisse “orientalische” Schärfe rein zu bekommen.

Das ganze noch einmal gut mischen und für ca. 1h in den Kühlschrank zum Abkühlen stellen (muss aber nicht zwingend). Danach genießen – für Fans der orientalischen Küche und des Couscous.

DSC 7873  Taboulé

(in diesem Beispiel ist die Portion mit 150 g Couscous zubereitet worden)

Über Marie

Vollzeit-Veggie seit 2011 mit Hang zum Veganismus

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>